Skip to main content Skip to page footer

Rezepte

Tomaten-Bohnen-Salat mit Feta

Foto: Sonstige

Zutaten*:

  • 120 g Feta (Schaf)
  • 200 g Bohnen (grün)
  • 80 g Endivien
  • 1 Stück Tomate
  • 1 Stück Zwiebel (rot)
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 3 Stängel Bohnenkraut
  • 1/2 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Esslöffel Reisessig
  • 2 Stängel Petersilie (glatt)
  • 5 Blätter Majoran

* Beispielhafte Mengenvorgaben, individuelle Mengen entnehmen Sie bitte Ihrem Ernährungsplan.

Zubereitung:

  1. Die Bohnen putzen, waschen und mit dem Bohnenkraut 8-10 Minuten in Salzwasser garen, abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Den Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Salat in Streifen, die Tomate in Scheiben, die Zwiebel schälen und in Ringe, Feta in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken.
  3. Für das Kräuter-Dressing Meersalz, Pfeffer und Knoblauch mit Essig verrühren und das Öl zufügen. Petersilie und Majoran fein hacken und die Sauce damit abschmecken. Den Salat auf einem Teller anrichten und mit dem Dressing beträufeln.

Rezeptvariation

Alternativ kann statt Endiviensalat jeder andere Kopf- oder Blattsalat der Saison verwendet werden. Es bieten sich beispielsweise Eisbergsalat, Frisée, Lollo Rosso oder Eichblattsalat an.

Wissen, das weiterbringt.

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie Wissenswertes zu Stoffwechsel und Ernährung. Dazu gibt’s leckere Rezeptideen und tolle Erfolgsgeschichten.

Therapeuten finden