Rezepte

Mediterraner Linsennudel-Salat

Image
Stand:
-
Foto:
Shutterstock
Document
PDF iconDownload (1019.57 KB)
Zutaten*:
150 g Linsennudeln
1 Stück Aubergine
6 Stück Tomaten
1/2 Stück Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
2 Esslöffel Parmesan (Kuh)
10 Blätter Basilikum
2 Esslöffel Olivenöl
2 Prisen Salz
1 Prise Pfeffer

* Beispielhafte Mengenvorgaben, individuelle Mengen entnehmen Sie bitte Ihrem Ernährungsplan.

 

Zubereitung:

1

Zu Beginn die Linsennudeln nach Anleitung kochen, mit einer Prise Salz würzen und anschließend abgießen. Nebenbei die Aubergine, die Tomaten und die Basilikum-Blätter waschen.

2

Die Aubergine in dünne Scheiben schneiden und die Tomaten halbieren. Die halbe Zwiebel und die Knoblauch-Zehe schälen und in ganz kleine Würfel schneiden.

3

In einer mit Öl erhitzten Pfanne die Auberginen-Scheiben zusammen mit den Zwiebeln leicht anbraten.

4

Für das Basilikum-Pesto werden 6 Blätter Basilikum zusammen mit dem Knoblauch und etwas Olivenöl mit einem Pürierstab vermischt, sodass eine gleichmäßige Masse entsteht.

5

Sobald die Linsennudeln vollständig abgekühlt sind, werden diese mit dem Pesto vermengt. Die Auberginen-Scheiben, die Zwiebeln, die Tomaten und die übrigen Basilikumblätter hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren noch mit etwas Parmesan bestreuen.

Rezeptvariation
Als Topping-Variante bietet sich Parmesan aus Ziegenkäse an. Mit dieser Verfeinerung geben Sie Ihrem Nudelsalat nochmal eine ganz neue Geschmacksnote.
gesund + aktiv informiert

Auberginen sind kohlenhydrat- und kalorienarm und liefern neben vielen essentiellen Mineralstoffen auch eine Menge Antioxidantien.

leaf_image
Wissen, das weiterbringt.
Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie Wissenswertes zu Stoffwechsel und Ernährung. Dazu gibt’s leckere Rezeptideen und tolle Erfolgsgeschichten.