Rezepte

Berglinsensalat mit Rote Bete

Image
Stand:
-
Foto:
Fotolia
Document
PDF iconDownload (738.57 KB)
Zutaten*:
30 g Berglinsen
200 ml Gemüsebrühe
160 g Rote Bete
160 g Möhren
1 Teelöffel Butterschmalz
1 Prise Salz
1 Prise Cayennepfeffer
1 Stängel Petersilie
60 g Mozzarella (Büffel)
1 Stück Zitrone
1 Esslöffel Walnussöl
1/4 Stück Granatapfel

* Beispielhafte Mengenvorgaben, individuelle Mengen entnehmen Sie bitte Ihrem Ernährungsplan.

 

Zubereitung:

1

Die Linsen waschen und in der Gemüsebrühe und etwas Wasser ca. 30 Minunten gar kochen.

2

Rote Bete und Möhren schälen, in mundgerechte Stücke schneiden und in separaten Töpfen bissfest kochen. In einer Pfanne mit Butterschmalz kurz anrösten und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

3

Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.

4

Den Büffelmozzarella in kleine Würfel schneiden und mit dem Gemüse und den Linsen auf einem Teller anrichten. 

5

Den Zitronensaft mit dem Walnussöl verrühren und das Dressing über den Salat geben. Mit den Granatapfelkernen garnieren.

Rezeptvariation
Der Salat kann auch warm genossen werden. Dazu einfach für einige Minuten in den Ofen stellen, sodass der Mozarella leicht schmilzt.
gesund + aktiv informiert

Statt der Berglinsen können auch Puy Linsen verwendet werden. Sie stammen aus der Auvergne in Frankreich und haben einen besonders aromatischen, nussigen Geschmack.

leaf_image
Wissen, das weiterbringt.
Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an und erfahren Sie Wissenswertes zu Stoffwechsel und Ernährung. Dazu gibt’s leckere Rezeptideen und tolle Erfolgsgeschichten.