Erfolgsgeschichten

Endlich kann ich modische Kleidung tragen!

Ich heiße Barbara Neuß, bin 49 Jahre alt und habe es geschafft: Früher trug ich Konfektionsgröße 50, heute genügt mir Größe 38!
Als Kind war ich ein richtiger Wonneproppen, was mich allerdings erst im Teenageralter zu stören begann. Ich unternahm erste Abnehmversuche. Und obwohl sie nicht von Erfolg gekrönt waren, habe ich mich damals nicht entmutigen lassen. Erst später, als ich verheiratet und mit meinem ersten Kind schwanger war, ließ ich enttäuscht den Kopf hängen. Denn egal, welche Diät ich auch machte: Die 21 Kilo mehr durch die Schwangerschaft wollten einfach nicht mehr verschwinden. Und als ich nach der zweiten Schwangerschaft noch mehr zunahm, war ich nur noch frustriert.

Kalorienzählen und Eiweißdrinks erwiesen sich als Flop.

Den ersten Hoffnungsschimmer erlebte ich etwa zehn Jahre später. Zufällig sah ich eine Fernsehsendung, in der eine Diät vorgestellt wurde: Nur durch Kalorienzählen und Eiweißdrinks sollte man ganz leicht sein Wunschgewicht erreichen. Voller Elan und Hoffnung probierte ich die Methode aus. Und: Ja, damals habe ich auch 34 Kilo abgenommen. Aber: Der berühmte Jo-Jo-Effekt setzte ein – mit dem Ergebnis: Die Waage zeigte mir schließlich ein Kampfgewicht von 107 Kilo an.

Zu allem Übel stellten sich gesundheitliche Probleme ein.

Mein Rücken, konkret: die Wirbelsäule, hatte durch das Übergewicht großen Schaden genommen. So sehr, dass ich seitdem meinen Beruf als Hauswirtschafterin in der Altenpflege nicht mehr ausüben kann. Auch Operationen konnten daran nichts ändern.

Gesundheit beginnt mit der richtigen Ernährung.

Erst während eines Reha-Aufenthalts im Mai 2011 hat es plötzlich bei mir „klick“ gemacht: Gesundheit beginnt mit der richtigen Ernährung! Um abzunehmen, aß ich anfangs einfach weniger und fettbewusster. So schaffte ich bis November, immerhin stolze 20 Kilo weniger zu wiegen.
Dann sprang mir die Anzeige in einer Wochenzeitung ins Auge: Die Heilpraktikerin Martina Wagner von der Naturheilpraxis am Pleichertor in Würzburg veranstaltete einen Informationsabend über das gesund & aktiv Ernährungsprogramm.

Der Vortrag hat mich beeindruckt und überzeugt.

Als Teilnehmerin gefiel mir besonders, ohne spezielle und chemische Präparate gesund abzunehmen und den Stoffwechsel nur durch die richtigen Nahrungsmittel anzukurbeln. Am 30. Januar 2012 fiel schließlich der Startschuss für meinen heutigen Erfolg: Nach gründlicher Untersuchung und Auswertung meiner Laborwerte erhielt ich meinen persönlichen gesund & aktiv-Ernährungsplan. Über eine so genannte Bio-Impedanz-Analyse ermittelte Frau Wagner meine körperliche Zusammensetzung von Fett, Knochen, Bindegewebe und Muskulatur. Damals wog ich 84 Kilo.

Woche für Woche ein neues Rezept

Seitdem macht mir Einkaufen richtig Spaß. Ich achte auf Inhaltsstoffe, Verdickungsmittel, Geschmacksverstärker und erlebe Genüsse, die ich vorher gar nicht kannte. Mein momentaner Favorit zum Frühstück: Knäckebrot mit Ziegenfrischkäse und ein bisschen Honig – mh, welch ein Genuss! Auch neue Rezepte probiere ich gerne aus. Glücklicherweise schickt Frau Wagner mir regelmäßig per E-Mail das so genannte Rezept der Woche.

Im Endeffekt habe ich meine Lebenseinstellung geändert. Heute ernähre ich mich gesund und gehe jede Woche zum Schwimmen, ins Fitness-Studio und trainiere zu Hause auf dem Stepper. Und die vielen Komplimente meiner Familie, von Freunden und Bekannten motivieren mich, auch zukünftig gesund und aktiv zu leben. Früher musste ich mit Konfektionsgröße 50 auf modische Kleidung verzichten. Heute trage ich mit 66 Kilo Größe 38 und habe in den Boutiquen oft die Qual der Wahl.
Zusammenfassend kann ich sagen: Seit der Ernährungsumstellung habe ich wirklich nur Fett verloren, Knochen, Bindegewebe und Muskeln haben keinen Gewichtsverlust erfahren. Und: Ich hatte weder Hunger noch war ich schlecht gelaunt. Ein großes Dankeschön an Frau Wagner und ihr Praxisteam für die gute Betreuung und natürlich an meine Familie für den Zuspruch und die Unterstützung.

Behandelnder Therapeut

Martina R. Wagner

Pleichertorstr. 2
97070 Würzburg
Deutschland
Telefon: 
0931 13153