Wissenswertes

Herbstzeit, Erkältungszeit! Alle Jahre wieder schwirren sie durch die Luft: Viren. Wenn der Herbst beginnt und die Temperaturen sinken, haben Erkältungserreger leichtes Spiel. Einen Schutz gegen die Erkrankung bietet jedoch...

Das saftige Winterfrüchtchen besitzt gleich mehrere Namen. Ob man es nun als Orange oder doch als Apfelsine bezeichnet, ist also egal. Aus botanischer Sicht sind nämlich beide Bezeichnungen korrekt.

Pfeffer ist seit Jahrtausenden das beliebteste Gewürz der Welt. Als sich nach dem Asienfeldzug Alexander des Großen die Handelswege zwischen Europa und Zentralasien öffneten, wurde der Pfeffer erstmals in Europa eingeführt....

Typ-2-Diabetiker, die zu ihrer normalen Kost täglich eine Portion Walnüsse konsumieren, tun damit anscheinend etwas Gutes für die Funktion ihrer Gefäße. Eine solche Ernährungsumstellung führt schon innerhalb weniger Wochen zu...

Schwere Speisen am Abend schlagen schnell auf die Hüften. Denn das Essen von kohlenhydrathaltigen Lebensmitteln wie Reis, Kartoffeln oder Getreide führt zum Anstieg des Bauchspeicheldrüsenhormons Insulin.

Wer auf bestimmte Nahrungsmittel mit Juckreiz, Kopfschmerzen und Übelkeit reagiert, muss nicht zwangsläufig unter einer Lebensmittelallergie leiden. Möglicherweise liegt eine Histaminintoleranz vor.

Viele Menschen träumen vom Jungbrunnen und wissen nicht, dass es ihn wirklich gibt. Allerdings ist es nicht ganz so einfach, wie im Brunnen zu baden. Der reale Jungbrunnen besteht aus drei Elementen: Bewegung, Nichtrauchen,...

Der Gewürznelkenbaum ist die Heilpflanze des Jahres 2010. Das gab der Verein NHV Theophrastus anlässlich eines Heilpflanzen-Symposiums in Sachsen bekannt. Die Gewürznelke gelte als schmerzstillend, entzündungshemmend und...

Ein großer Taillenumfang erhöht das Sterblichkeitsrisiko auch bei Menschen mit Normalgewicht. Das ergab eine Untersuchung der Todesursachen von 14 647 Menschen in den USA. Im Journal "Archives of Internal Medicine"...

Wissenschaftler haben einen genetischen Defekt entdeckt, der das Risiko für starkes Übergewicht vervielfacht. Betroffen sind 0,7 Prozent der krankhaft fettleibigen Menschen. Forscher untersuchten, ob ein Zusammenhang zwischen...

Eine Einschränkung der Kalorienzufuhr verbessert nach Überzeugung von Wissenschaftlern die Gesundheit im Alter. Zudem wird so womöglich auch das Leben verlängert.<br />Alle Organismen von Hefepilzen über Nagetiere bis hin zum...

Einer Studie von Wissenschaftlern der Universität Toronto zufolge kann ein niedriger Glykämischer Index (GI) der Nahrung den Blutzucker bei Typ 2-Diabetikern senken. Für ihre Studie untersuchten die kanadischen Forscher 210...