Wissenswertes

Heilpflanze des Jahres 2010

Der Gewürznelkenbaum ist die Heilpflanze des Jahres 2010. Das gab der Verein NHV Theophrastus anlässlich eines Heilpflanzen-Symposiums in Sachsen bekannt. Die Gewürznelke gelte als schmerzstillend, entzündungshemmend und verdauungsfördernd. Außerdem werde sie wegen ihrer antibakteriellen und stark belebenden Wirkung geschätzt. Am bekanntesten sei ihre Anwendung bei Zahnschmerzen.

Der NHV Theophrastus, ein deutscher Verein zur Förderung traditioneller Heilkunde, kürt seit 2003 eine Heilpflanze des Jahres. Mit der Gewürznelke entschied sich der Verein eigenen Angaben zufolge erstmals für eine nicht in Europa heimische Pflanze - sie stammt aus Indonesien und braucht zum Gedeihen tropisches Klima.