Logo gesund&aktiv

Wissenswertes

Gesund schlemmen in der Weihnachtszeit - eine kleine Sammlung festlicher Rezepte.

Sie ernähren sich gesund, halten streng Diät und nehmen trotzdem zu? Eventuell ist das Sättigungshormon Leptin verantwortlich.

Ein besonderer Honig, der unter anderem gegen Halsschmerzen, Magen-Darm-Probleme oder auch Herpes helfen kann und auch noch gut schmeckt.

Sich im Alltag gesund zu ernähren, ist für manch einen eine Herausforderung. Mit guter Vorbereitung und ein paar Tricks ist es jedoch ganz einfach.

Lässt sich ein gesunder Lebenswandel vererben? Neueste Studien zeigen: Die Ernährung der Eltern hat einen Einfluss auf das Erbgut des Kindes.

Topinambur gilt als stärkefreie Kartoffelalternative und wächst unbemerkt bereits in vielen Gärten.

Dass Zucker nicht gesund ist, darüber sind sich die Experten ausnahmsweise einmal einig. Doch was genau verursacht Zucker im Organismus?

Der in Getreide, Nüssen und Hülsenfrüchten vorkommende Pflanzenstoff hemmt die Aufnahme von Mineralstoffen. Doch er hat auch positive Eigenschaften.

Gras ist nur etwas für Kühe? Die positiven Wirkungen von Weizen- und Gerstengras sollten sich auch Menschen nicht entgehen lassen.

Obst und Gemüse sind reich an wertvollen Vitalstoffen und Aromen. Durch falsche Lagerung können diese jedoch schnell verloren gehen.