Rezepte

Wakame Algensalat

Zutaten: 
100 g Wakame
2 Esslöffel Sesamöl
1.5 Esslöffel Reisessig
2 Esslöffel Sesamsamen (geschält)

1

Die getrockneten Algen für etwa fünf Minuten in lauwarmem Wasser einlegen. Anschließend die Algen aus dem Wasser nehmen und die Flüssigkeit herauswringen.

2

Aus dem Reisessig und dem Sesamöl ein Dressing herstellen.

3

Die Algen mit dem Dressing vermischen und kurz ziehen lassen. In der Zwischenzeit den Sesam in einer Pfanne leicht rösten und über die Algen geben.

Rezeptvariation: 
Wer mag, gibt etwas Sojasauce zu dem Salat. Zu den Algen schmecken Lachs oder Garnelen als Eiweißbeilage.
gesund + aktiv informiert: 

Wer etwas für seinen Jodhaushalt tun möchte, wählt getrocknete Braunalgen (Wakame). Denn sie enthalten im Gegensatz zu Süßwasseralgen (Spirulina, Chlorella) viel Jod.