Rezepte

Vegetarischer Flammkuchen

Zutaten: 
10 g Leinsamen
20 g Mandel
1 Prise Weinstein
5 Blätter Oregano
1 Prise Salz
2 Stück Ei
1 Teelöffel Olivenöl
25 g Frischkäse (Ziege)
10 ml Sahne
20 g Porree
20 g Kürbis
1 Prise Kümmel

1

Die geschroteten Leinsamen mit den gemahlenen Mandeln, dem Weinstein-Backpulver, den Gewürzen, einem ganzen Ei, dem Eiweiß eines weiteren Eis (Eigelb aufheben) und dem Olivenöl zu einem Teig vermengen. Den Teig in eine gefettete Form geben und bei 180° im vorgeheizten Ofen (Heißluft) 15-20 Minuten backen.

2

Den Ziegenfrischkäse mit Sahne und dem Eigelb zu einer Creme verrühren und auf dem Boden verteilen. Zuletzt die Porree-Ringe und den klein geschnittenen Kürbis auf der Creme verstreuen. Den Flammkuchen mit Belag für weitere 20 Minuten mit gleicher Temperatur überbacken. Etwas Schwarzkümmel gibt dem Kuchen eine besondere Note.

Rezeptvariation: 
Der Kürbis kann auch durch ein paar Champignons ersetzt werden.
gesund + aktiv informiert: 

Das Vierfache der Menge reicht für eine große Springform.