Rezepte

Soja-Spaghetti mit frischem Spinat

Foto:
gesund & aktiv - Stoffwechselprogramm
Zutaten: 
60 g Sojaspaghetti
300 g Spinat
2 Zehen Knoblauch
20 g Zwiebel
2 Teelöffel Olivenöl
1 Prise Salz

1

Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen. Den Spinat putzen, waschen und trockenschleudern. Dann den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

2

Öl/Ghee in der Pfanne erwärmen, Knoblauch und Zwiebeln zugeben und kurz andünsten. Den Spinat hinzugeben und bissfest garen. 


3

Anschließend die Spaghetti unterheben, mit Salz abschmecken und anrichten.

Rezeptvariation: 
Ist kein Spinat zur Hand, kann Mangold verwendet werden – Würze bringen frische Kräuter.
gesund + aktiv informiert: 

Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist Spinat besonders wertvoll. Frisch wie schockgefrostet enthält er viele Mineralstoffe (Kalium, Calcium, Magnesium, Kupfer, Jod) und Eiweiß. Kohlenhydrate, Provitamin A und die Vitamine B1, B2 und C fördern die Blutbildung, die Sekretion der Bauchspeicheldrüse, der Magenschleimhaut und der Galle.