Rezepte

Shakshuka

Foto:
Fotolia

shakshuka.pdf

PDF icon Download (249.58 KB)
Zutaten: 
1 Stück Zwiebel
1/2 Zehe Knoblauch
1/2 Stück Paprika (rot)
300 g Tomaten
1 Esslöffel Butterschmalz
1 Esslöffel Tomatenmark
1 Prise Kreuzkümmel (Kumin)
1/2 Teelöffel Paprikapulver
1 Prise Chilipulver
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
2 Stück Eier
2 Stängel Petersilie (glatt)

1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika ebenfalls würfeln. Die Tomaten blanchieren, die Haut einritzen und die Schale entfernen. Alternativ können auch Tomaten aus der Dose verwendet werden.

2

In einer Pfanne das Fett erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Paprika ca. 5 Minuten lang anschwitzen.

3

Tomaten, Tomatenmark sowie die Gewürze hinzugeben, gut verrühren und für ca. 15 Minuten auf kleiner Flamme gut einkochen lassen.

4

Mit einem Löffel kleine Mulden in der Tomatensauce formen, die Eier aufschlagen und hinein geben.

5

Zugedeckt ca. 5 Minuten weiter köcheln lassen, sodass das Ei innen noch leicht flüssig bleibt. Mit der Petersilie garnieren und genießen.

Rezeptvariation: 
Statt mit Tomaten und Paprika schmeckt das Gericht auch mit Auberginen und Zucchini. Wer es etwas würziger mag, kann ein wenig Fetakäse unterrühren.
gesund + aktiv informiert: 

Wer das Ei etwas fester mag, kann das Shakshuka auch zugedeckt im Ofen stocken lassen.