Rezepte

Kohlrabi-Salat mit Ananas, Apfel und Walnusskernen

Foto:
gesund & aktiv - Stoffwechselprogramm
Zutaten: 
100 g Kohlrabi
120 g Ananas
100 g Apfel
100 g Sojajoghurt
20 g Walnuss
1 Prise Salz
20 g Kopfsalat

1

Kohlrabi und Ananas putzen und schälen, den Apfel nur waschen. Alles in feine Stifte schneiden. 


2

Die Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Den Schnittlauch abspülen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Jetzt den Blattsalat waschen, trocken schleudern und grob zupfen.

3

Die Apfel-, Kohlrabi- und Ananas-Stifte mit Joghurt mischen und mit Salz abschmecken. Auf dem Blattsalat anrichten und mit den gerösteten Walnüssen bestreuen. 


Rezeptvariation: 
Wer keine Ananas mag, kann sie durch Aprikose oder Grapefruit ersetzen.
gesund + aktiv informiert: 

Kohlrabi ist ein wahres Vitaminwunder! Bereits eine halbe Knolle genügt, und der Tagesbedarf an Vita- min C ist gedeckt. Hinzu kommen Vitamin A und K, Biotin und Folsäure sowie Magnesium, Calcium und Selen.
Küchentipp: Kohlrabi immer mit Schale garen und erst anschließend schälen. So bleiben die meisten Vitamine erhalten.