Rezepte

Brokkoli-Suppe

Foto:
Fotolia
Zutaten: 
1 Esslöffel Kokosöl
300 g Brokkoli
150 g Erbsen (grün)
1 Stück Zwiebel
150 ml Gemüsebrühe
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss
100 ml Kokosmilch

1

Das Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Das kleingeschnittene Gemüse hinzugeben und kurz anschwitzen.

2

Mit Gemüsebrühe aufgießen und alles für 15 - 20 Minuten köcheln lassen.

3

Zitronensaft unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4

Die Kokosmilch unterrühren, kurz ziehen lassen und anschließend pürieren.

Rezeptvariation: 
Statt Brokkoli eignen sich auch Blumenkohl, Süßkartoffeln oder Möhren für die Suppe.
gesund + aktiv informiert: 

Diese Suppe ohne tierisches Eiweiß eignet sich besonders gut für die Entlastungstage oder auch für einen Fastentag.