Rezepte

Blumenkohl-Brokkoli "französische Art"

Image
Foto:
gesund & aktiv - Kochen
Document
PDF iconDownload (843.44 KB)
Zutaten*:
2 Stück Ei
120 g Blumenkohl
100 g Brokkoli
60 g Porree
1 Stück Zwiebel
1 Stück Frühlingszwiebel
1 Zehe Knoblauch
50 ml Gemüsebrühe
2 Teelöffel Butterschmalz
20 ml Noilly Prat (französischer Wermut)
1 Prise Kümmel
1.5 Teelöffel Petersilie (glatt)
1.5 Teelöffel Schnittlauch
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
50 ml Schmand

* Beispielhafte Mengenvorgaben, individuelle Mengen entnehmen Sie bitte Ihrem Ernährungsplan.

 

Zubereitung:

1

Blumenkohl und Brokkoli kurz in etwas Tafelwasser blanchieren und zur Seite stellen. Porree und Frühlingszwiebel in dünne Schrägstreifen schneiden. Zusammen mit feingewürfelten Zwiebel- und Knoblauchwürfeln in etwas Butterschmalz glasig anschwitzen.

In text, left

2

Nach 2-3 Minuten Garzeit salzen, pfeffern und den zerstoßenen Kümmel beigeben. Mit Brühe und 2 Esslöffeln Schmand ablöschen. Kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Brokkoli- und Blumenkohlröschen in gewünschter Größe dazu geben. Alles vermischen, mit Pernod oder Noilly Prat abrunden und ziehen lassen.

In text, left

3

Restlichen Schmand und Eier verquirlen und unter das Gemüse rühren. Alles für 10 Minuten leicht köcheln. Dann auf einem Teller anrichten und mit frisch gehackten Kräutern bestreuen.

In text, left
Rezeptvariation
Anstelle von Schmand kann saure Sahne verwendet werden. Statt durch Pernod oder Wermut kann das Gericht seine typisch französische Note durch das Würzen mit frisch gemahlenem Anis bekommen.