Rezepte

Putenbruststeak in Thymian-Zitronen-Marinade mit Tomatensalat

Image
Document
PDF iconDownload (765.58 KB)
Zutaten*:
2 Stängel Thymian
1 Teelöffel Rapsöl
1 Teelöffel Honig
1/2 Teelöffel Zitronenabrieb
1/2 Teelöffel Zitronensaft
125 g Putenbrustfilet
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stück Schalotte
1 Zehe Knoblauch
250 g Cherrytomate
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Verjus
1 Stängel Koriander
1/2 Teelöffel Senf

* Beispielhafte Mengenvorgaben, individuelle Mengen entnehmen Sie bitte Ihrem Ernährungsplan.

 

Zubereitung:

1

Für die Marinade den Thymian abbrausen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und mit Rapsöl, Honig, Zitronenabrieb und -saft verrühren. Das Putensteak waschen, trocken tupfen und mit der Marinade bestreichen. Unter mehrmaligem Wenden mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

In text, left

2

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und rundum auf dem heißen Grill direkt angrillen, anschließend bei indirekter Hitze etwa 10 Minuten weitergrillen.

In text, left

3

Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen, halbieren und mit 1 EL Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne andünsten. Das Ganze mit Verjus ablöschen und in eine Schüssel geben.

In text, left

4

Koriandergrün von den Stielen zupfen. Zusammen mit Senf und etwas Olivenöl zu den Tomaten geben, gut durchmischen und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einige Minuten ziehen lassen.

In text, left

5

Putenbruststeak 5 Minuten ruhen lassen, dann aufschneiden und mit dem Tomatensalat servieren.

In text, left
gesund + aktiv informiert

Tipp: Für dieses Rezept eignet sich am Besten flüssiger Honig.