Rezepte

Kürbis-Nuss-Aufstrich

Zutaten: 
200 g Kürbis
100 ml Apfelsaft
7 g Ingwer
1 Teelöffel Honig
1 Esslöffel Walnuss
1 Teelöffel Crème fraîche
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1/4 Teelöffel Cayennepfeffer
1/2 Teelöffel Tabasco
1/2 Teelöffel Kürbiskernöl

1

Kürbis schälen, halbieren, die Kerne herausnehmen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Kürbiswürfel in einen Topf geben, mit Apfelsaft begießen und ca. zehn Minuten bei mittlerer Hitze garen, anschließend pürieren.

2

Ingwer schälen, fein reiben und mit Honig, Walnüssen und Crème fraîche unterrühren. Aufstrich pikant mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Tabasco abschmecken und ca. eine Stunde kalt stellen.

3

Kürbis-Nuss-Aufstrich mit den restlichen gehackten Walnüssen bestreuen und nach Wunsch mit Kürbisscheiben garniert zu dem leckeren gesund & aktiv-Knäckebrot servieren.

gesund + aktiv informiert: 

Der Butternut-Kürbis ist ein Winterkürbis. Seine Konsistenz ist cremig ähnlich einer Avocado und erschmeckt leicht nussig. Er hat einen erhöhten Fruchtfleischanteil und lässt sich gut verarbeiten. Da er leicht birnenförmig ist, nennt man ihn auch Birnenkürbis