Rezepte

Wok-Gemüse mit Putenfleisch

Zutaten: 
150 g Putenbrust
100 g Chinakohl
1 Stück Staudensellerie
100 g Möhre
10 g Ingwer
3 Esslöffel Kokosöl
100 ml Gemüsebrühe
2 Esslöffel Sojasauce (hell)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

1

Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Chinakohl putzen und in breite Streifen schneiden. Staudensellerie waschen, falls nötig entfädeln und ebenso wie die geschälten Möhren schräg in dünne Scheiben schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln.

2

In einem Wok oder einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Möhren, Sellerie und Ingwer darin 2-3 Minuten unter Rühren an- braten, leicht salzen und herausnehmen. Einen weiteren EL Öl erhitzen. Chinakohl unter Rühren 2-3 Minuten anbraten und ebenfalls herausnehmen.
Das restliche Öl erhitzen. Putenfleisch darin 2-3 Minuten anbraten. Zunächst mit 2 EL Sojasoße ablöschen, dann die Gemüsebrühe zugeben. Etwas einkochen lassen. Das Gemüse untermischen und alles ca. 2 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Cayennepfeffer sowie Salz abschmecken und servieren.

gesund + aktiv informiert: 

Staudensellerie
Die äußeren Teile des Staudenselleries neigen manchmal dazu, ein wenig faserig zu sein. Bei Bedarf können die Stangen einfach mit einem Sparschäler geschält werden. Auf jeden Fall sollten die Fäden der Staudensellerie mit einem Messer abgezogen werden. So vorbereitet kann er je nach Rezept weiter verarbeitet werden.