Rezepte

Rote Bete-Carpaccio mit gebratenem Lammfilet

Zutaten: 
1 Zehe Knoblauch
1/2 Teelöffel Honig
1 Teelöffel Tamari (Soja)
1 Esslöffel Olivenöl
150 g Lammfilet
3 Stück Rote Bete
1 Prise Salz
1 Stängel Rosmarin
1 Teelöffel Zitronensaft
1 Prise Pfeffer
2 Stängel Petersilie (glatt)

1

Knoblauchzehe abziehen, in Würfel schneiden, die Hälfte davon zur Seite stellen. Die zweite Hälfte Knoblauch mit Honig, Tamari und 1 Teelöffel Öl mischen. Das Lammfilet damit bestreichen und 2 – 3 Stunden marinieren.

2

Rote Bete abspülen und in Salzwasser ca. 30-40 Minuten garen. Wenn sich die Schale unter einem feinen, kalten Wasserstrahl ablöst, ist die Rote Bete gar. Rote Bete schälen, in dünne Scheiben schneiden und fächerförmig auf Tellern anrichten.

3

Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Fleisch mit Rosmarin darin von jeder Seite ca. 3 Minuten anbraten. Fleisch herausnehmen und neben dem Carpaccio anrichten.

4

Die restlichen Knoblauchwürfel mit dem restlichem Öl und Zitronensaft verrühren. Dressing über Carpaccio und Fleisch träufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und nach Wunsch mit Petersilie garnieren.