Rezepte

Rindergeschnetzeltes

Zutaten: 
125 g Rinderfilet
1 Stück Porree
50 g Kräutersaitling
100 g Möhre
1/2 Stück Kohlrabi
1.5 Esslöffel Kokosöl
125 ml Gemüsebrühe
1 Esslöffel Crème fraîche
1/2 Esslöffel Senf
1/2 Teelöffel Zitronensaft
1/2 Esslöffel Petersilie (glatt)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

1

Fleisch in dünne Streifen schneiden. Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Pilze putzen und blättrig schneiden. Möhren und Kohlrabi schälen. Möhren in feine Stifte, Kohlrabi in schmale Spalten schneiden. 2 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin rundum 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen und warm halten. Restliches Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebeln, Pilze und Gemüse in die Pfanne geben und unter Rühren anbraten. Gemüsebrühe, Crème fraîche und Senf einrühren und alles ca. 10 Minuten sacht köcheln lassen. Fleisch untermischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Petersilie zum Schluss über das Geschnetzelte streuen.

Rezeptvariation: 
Dieses Gericht lässt sich auch sehr gut mit Hähnchen- oder Putenbrustfilet zubereiten.