Rezepte

Putenbruststeak in Thymian-Zitronen-Marinade mit Tomatensalat

Zutaten: 
2 Stängel Thymian
1 Teelöffel Rapsöl
1 Teelöffel Honig
1/2 Teelöffel Zitronenabrieb
1/2 Teelöffel Zitronensaft
125 g Putenbrustfilet
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stück Schalotte
1 Zehe Knoblauch
250 g Cherrytomate
1 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Verjus
1 Stängel Koriander
1/2 Teelöffel Senf

1

Für die Marinade den Thymian abbrausen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und mit Rapsöl, Honig, Zitronenabrieb und -saft verrühren. Das Putensteak waschen, trocken tupfen und mit der Marinade bestreichen. Unter mehrmaligem Wenden mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

2

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und rundum auf dem heißen Grill direkt angrillen, anschließend bei indirekter Hitze etwa 10 Minuten weitergrillen.

3

Schalotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen, halbieren und mit 1 EL Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne andünsten. Das Ganze mit Verjus ablöschen und in eine Schüssel geben.

4

Koriandergrün von den Stielen zupfen. Zusammen mit Senf und etwas Olivenöl zu den Tomaten geben, gut durchmischen und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einige Minuten ziehen lassen.

5

Putenbruststeak 5 Minuten ruhen lassen, dann aufschneiden und mit dem Tomatensalat servieren.

gesund + aktiv informiert: 

Tipp: Für dieses Rezept eignet sich am Besten flüssiger Honig.