Rezepte

Hähnchenspieße mit Sesam-Paprika-Dipp

Zutaten: 
120 g Hähnchenbrustfilet
1 Stück Paprika (rot)
30 g Mayonnaise
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1/4 Teelöffel Paprikapulver
2 Esslöffel Olivenöl
15 g Sesamsamen
1 Stück Schalotte
1 Zehe Knoblauch
50 ml Verjus
2 Esslöffel Olivenöl
1 Prise Pfeffer
1 Prise Koriander
3 Teelöffel Paprikapulver

1

Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. In der Marinade zwei Stunden marinieren. Paprika entkernen, waschen, eine Viertelschote fein hacken, mit Mayonnaise vermengen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

2

Fleisch auf Holzspieße stecken und in erhitztem Öl rund- herum knusprig braten. Spieße mit etwas Sesam bestreuen. Restlichen Sesam unter den Mayonnaise-Dipp rühren. Hähnchenspieße mit Dipp servieren und nach Wunsch mit Kräutern und Paprikastücken garnieren. Dazu passt Antipasti oder frisches Pfannengemüse (entsprechend EP).

3

Zubereitung der Marinade:
Schalotte und Knoblauchzehe schälen, dann fein hacken. Verjus und Öl in einer Schüssel verrühren. Pfeffer, Koriander und Paprikapulver hinzu geben. Anschließend den fein gehackten Knoblauch und die Zwiebeln untermengen. Abschmecken und evtl. nachwürzen. Das Fleisch hinein legen und durchziehen lassen.

gesund + aktiv informiert: 

Tipp: Am meisten Geschmack bekommt das Fleisch, wenn es einige Stunden (am besten über Nacht) vollständig bedeckt in der Marinade liegt.